Mit Royal Canin in den Urlaub

Veröffentlicht von

Wir sind gerade dabei, unseren Urlaub vorzubereiten. Diesmal haben wir uns dazu entschlossen, in Deutschland zu bleiben und uns eine Region anzusehen, die wir schon lange mal besuchen wollten. Dazu nehmen wir unser Equipment zum Campen mit und werden die Tage ganz einfach leben aber dafür umso mehr sehen. Unsere zwei Hunde sind natürlich auch immer dabei. Wir wollen die Mecklenburgische Seenplatte erkunden und die Nächte einfach irgendwo mit dem Auto am Rand stehen bleiben und unser Zelt aufschlagen. Wir haben sowas schon öfter gemacht und lieben die Freiheit dabei. Viele halten uns für verrückt, doch wir genießen diese Momente total. Auch unseren Hunden geht es dabei außerordentlich gut. Das merkt man einfach daran, wie sie sich verhalten. Während der teilweise langen Fahrten sind sie ganz ruhig und sobald sie draußen sind, total aufgeregt und können es nicht abwarten, weit zu laufen.

Ohne Royal Canin fahren wir nirgends hin

Wir haben unterwegs schon so viele verschiedene Leute mit und ohne Tiere kennen gelernt. Es gibt einige, die ähnlich unterwegs sind wie wir. Mache mit dem Wohnmobil. Das wäre so das nächste, was wir uns gerne anschaffen würden, allerdings müssen wir dafür noch ein wenig sparen. Es kostet schon ein bisschen was und wir werden es uns zu einem guten Zins auf Raten holen. Die Hälfte können wir bezahlen. Ich denke, dass dies ein völlig neues Gefühl des reisens werden wird, habe viel darüber gehört von anderen. Unseren Tieren wird es auch gut gefallen kann ich mir vorstellen. Jeder bekommt dann seine eigene gemütliche Ecke im Mobil und wir können unsere Schlafgewohnheiten verbessern, wobei wir das Zelten wirklich mögen und schätzen. Aber mal was ganz anderes ausprobieren möchte ich auch. Im Wohnmobil können wir dann auch noch mehr mitnehmen. Das Hundefutter darf nie fehlen. Da nehmen wir gerne immer mehr mit als zu wenig. Der Kombi ist da schon mal schnell voll.

Für jeden muss genug dabei sein

Unsere Tiere werden von uns ausschließlich mit Royal Canin gefüttert, das hat sich bei uns nun seit Jahren bestens bewährt. Es ist eine ausgewogene und qualitativ hochwertige Tiernahrung, die wir auf keiner Reise missen möchten. Einmal mussten wir alternativ was anderes im Supermarkt holen, weil der Sack nicht reichte, den wir dabei hatten, das haben wir direkt gespürt. Unsere beiden mochten das Futter nicht so und der Fitnesslevel hatte sich auch nach wenigen Tagen geändert. Wir bleiben bei diesem Produkt und sind froh, dass unser Tiere auch dadurch in einem so guten Gesundheitszustand sind. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.